+++ Jetzt mit uns auch Wohnmobile in Deutschland und Europa mieten +++ www.Euro-Camper.de +++
www.trans-amerika-reisen.de
05821 / 542672-0

"Amerikas Osten "

Allgemeines

Auf unserer Mietwagen-Rundreise "Amerikas Osten " lernen Sie die klassischen Ziele im Osten der USA kennen. Neben natürlich New York City besuchen Sie Neuengland mit seiner Metropole Boston und all seinen geschichtsträchtigen Orten. Sie durchqueren den malerischen Bundesstaat New York und stehen oberhalb der gigantischen Niagarafälle. Bürgerkriegsgeschichte erleben Sie in Gettysburg. Politische Geschichte und Gegenwart erwarten Sie in der Hauptstadt Washington DC.

Amerikas Osten

Routenverlauf

Unsere Autoreise "Amerikas Osten " führt Sie im Basis-Verlauf von New York City nach Neu England, wo Sie z.B. auf Cape Cod atlantisches Leben atmen können. 2 Übernachtungen in Boston lassen Sie die von Kolonialgeschichte geprägte Stadt intensiv erleben. Quer durch den Bundesstaat New York führt Sie Ihr Reiseverlauf zu den beeindruckenden Niagarafällen, die auf der Grenze zu Kanada liegen.
Ihre nächste Etappe ist Gettysburg. Die Kleinstadt im Bundesstaat Pennsylvania spiele im amerikanischen Bürgerkrieg eine entscheidende Rolle und lässt Sie heute in die Zeit um 1860 zurückblicken. Die Hauptstadt Washington D.C. mit ihren zahlreichen Denkmälern udn Museen, sowie den Schuplätzen aktueller Politik ist Ihr nächster Stop, der auch den südlichen Wendepunkt Ihrer Reise markiert. Im weiteren Verlauf geht es dann über Philadelphia zurück nach New York City, wo Ihre Reise endet.

Beachten Sie, dass Sie diesen Verlauf (wie auch jede andere unserer Autoreisen) komplett individuell anpassen können - einfach online oder mit Hilfe unserer erfahrenen Reiseberater.

Höhepunkte

New York City / Manhattan

New York. Kaum eine andere Stadt ist uns so präsent vor Augen. Ihre zahlreichen Attraktionen wie die Freiheitsstatue, den Central Park, Times Square, Fifth Avenue, Broadway, Empire State Building, Wall Street... Die Liste ist lang und jede einzelne Attraktion lohnt den Besuch.
Tauchen Sie einfach ein in den buchstäblichen Trubel der Mega-Metropole. Manhattan ist immer geschäftig. Die gelben Taxis prägen das Stadtbild, Menschen strömen über die Bürgersteige und die Geräuschkulisse der Großstadt ist allgegenwärtig.
Aber es gibt auch ruhigere Ecken; ein Spaziergang im Central Park oder am Ufer des Hudson River lassen blitzschnell Abstand gewinnen und durchatmen.

Washington

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in dieser einzigartigen Stadt, um das besondere Flair der Metropole zu erleben - am besten zu Fuß und mit der U-Bahn.

Boston / Cape Cod

Die Wiege der amerikanischen Besiedlung steht im Nordosten der heutigen USA und Kanada. Boston spielte im Bestreben nach Unabhängigkeit von Europa historisch gesehen eine wichtige Rolle. In der heute sehr finanzkräftigen und von Geschichte, Kultur und Bildung geprägten Stadt lassen sich viele Spuren der Vergangenheit besichtigen. Der ca. 4 km lange Freedom Trail, der in der Innenstadt markiert ist, verbindet die historischen Orte auf einer abwechslungsreichen Führung miteinander.
Boston besitzt zudem eine sehr hohe Lebensqualität, die sich auch in den Restaurants, Parks und den Freizeitmöglichkeiten am Wasser ausdrückt.
Der Campus der weltbekannte Harvard Universität und des MIT lassen sich im Stadtteil Cambridge besichtigen.

Los Angeles

Nur etwa eine Autostunde von der Metropole entfernt liegt die Halbinsel Cape Cod. Sie ist bekannt für ihren atlantischen Flair und ist Wochenend-Domizil für viele betuchte New Yorker und Bostoner. Die Inseln Martha's Vineyard und Nantucket liegen südlich vorgelagert. Hier liegen zahlreiche Villen, die in den Sommermonaten als Refugium für die Oberschicht der amerikanischen Gesellschaft an der Ostküste dienen. Präsident Obama verbrachte viele Sommerferien während seiner Präsidentschaft auf Martha's Vineyard. Cape Cod lockt mit langen Stränden, maritmen Ambiente und fangfrischer Meeresküche.
Die Kleinstadt Provincetown liegt ganz an der Spitze von Cape Cod. Hier haben sich verschiedene Künstler und Freigeiste angesiedelt. Die Siedlung ist besonders in der Schwulen- und Lesbenszene als Urlaubsort beliebt.

Niagarafälle

Die berühmten Niagarafälle liegen auf der Grenze zwischen Kanada und den USA. Der Niagara Fluss stürzt hier in drei unterschiedlichen Wasserfällen bis zu 57 m in die Tiefe. Die an einer recht geraden Kante verlaufenden American Falls und Bridal Falls befinden sich auf der amerikanischen Seite, während die spektakuläreren hufeisenförmigen Horseshoe Falls nur wenig weiter auf kanadischem Grund liegen. Sie können die gigantischen Wassermassen am besten von der kanadischen Seite von der Besucherterasse aus überblicken. Pro Sekunde strömen hier etwa 3.000 Kubikmeter Wasser über die Fälle. Neben einer dichten Gischt begleitet auch eine gewaltige Geräuschkulisse das Wasser in die Tiefe.

Niagarafälle

Es gibt zudem verschiedene Möglichkeiten, sich den Wasserfällen weiter anzunähern. Die bekannteste sind wahrscheinlich die am Unterlauf startenden Horn Blower-Ausflugsboote (ehemals "Maid of the Mist"), die von unten in das aufstobende Gischt der Fälle ranfahren. Weiter kann man an den American Falls zu Fuß hinter den Wasserfall und auch auf eine Plattform direkt am Fuße gelangen ("Journey behind the Falls"). Nass wird wird man bei allen Möglichkeiten gleichermaßen.
Wer es trocken und spektakulär mag, der kann vor Ort auch einen der angebotenen Helikopter-Rundflüge buchen und eine unvergessliche Aussicht über die Niagarafälle genießen.

Washington

Politischer Nabel der westlichen Welt, Machtmetropole, aber auch geschichtsträchtiger Ort - die Hauptstadt Washington D.C. fasziniert durch ihre Monumente amerikanischer Politikgeschichte und die Schauplätze der aktuellen Weltpolitik.
Neben dem Weißen Haus des amerikanischen Präsidenten können Sie in Fußentfernung bspw. das Kapitol mit Sitz des amerikanischen Kongress, das Washington Monument und das Lincoln Memorial besichtigen.
Unweit hiervon liegt auch das ausgezeichnete Smithsonian Institut, welches zu unterschiedlichsten Themen wie Kunst, Geschichte und Technik Museen unterhält, deren Zutritt zudem kostenfrei ist..

Washington

Neben den geschichtlichen und politischen Höhepunkten bietet Amerikas Hauptstadt auch ein vitales Nachtleben mit tollen Restaurants und Bars. Gehen Sie z.B. abends in Georgetown zum Essen aus und genießen Sie dort historische Architektur in urbaner Atmosphäre.

Kontakt

Beratungszeiten
Mo-Fr: 11.00 bis 13.00 Uhr

Hotline:
05821 / 542672-0

E-Mail:

Kontakt-Informationen:
alle anzeigen

Kommentare

Corinna K., Zöschingen:
"wirklich - super Service, tolle Reise :-)"
"wirklich - super Service, tolle Reise :-)"
Otto B., Roggwil:
"Es hat alles wunderbar geklappt und dafür möchte ich mich beim ganzen Team herzlichst bedanken. Freundliche Grüsse Otto B. "
"Es hat alles wunderbar geklappt und dafür möchte ich mich beim ganzen Team herzlichst bedanken. Freundliche Grüsse Otto B. "
Andreas A., Wuppertal:
"Ich möchte mich nochmal für die Mühevolle und geduldige Beratung bedanken.Ihre Firma würde ich vorbehaltlos weiter empfehlen. Mit freundlichem Gruß Andreas A. "
"Ich möchte mich nochmal für die Mühevolle und geduldige Beratung bedanken.Ihre Firma würde ich vorbehaltlos weiter empfehlen. Mit freundlichem Gruß Andreas A. "