+++ Jetzt mit uns auch Wohnmobile in Deutschland und Europa mieten +++ www.Euro-Camper.de +++
www.trans-amerika-reisen.de
05821 / 542672-0

"Highlights of New England"

Allgemeines

Unsere Mietwagen-Rundreise "Highlights of New England" bringt Sie an die schönsten Orte in Neu England. An die Atlantikküste in Massachusetts, in die Wälder und Berge von Maine und Vermont, an die berühmten Niagarafälle und zurück an die Strände von Cape Cod. Sie erleben auf dieser unvergesslichen Autoreise nicht nur Geschichte, Natur und maritimes Flair, sondern lernen auch Land und Leute aus nächster Nähe kennen.

Highlights of New England

Routenverlauf

Unsere Autoreise "Highlights of New England" führt Sie im Basis-Verlauf von Boston entlang der Atlantikküste des Bundesstaat Maine Richtung Norden nach Portland und Bar Harbour. Im weiteren Verlauf wenden Sie sich nach Westen und durchqueren die waldreichen und wunderschönen Bundesstaaten Maine, Vermont und New York. Den westlichsten Punkt Ihrer Mietwagenrundreise markieren die berühmten Niagarafälle. Ihr weiterer Weg führt Sie zurück an die Atlantikküste. Sie besuchen Newport und Cape Cod bevor Ihre Reise in der geschichtsträchtigen Metropole Boston endet.

Beachten Sie, dass Sie diesen Verlauf (wie auch jede andere unserer Autoreisen) komplett individuell anpassen können - einfach online oder mit Hilfe unserer erfahrenen Reiseberater. Beziehen Sie z.B. New York City als ein Highlight in Ihre Rundreise mit ein.

Höhepunkte

Boston / Cape Cod

Die Wiege der amerikanischen Besiedlung steht im Nordosten der heutigen USA und Kanada. Boston spielte im Bestreben nach Unabhängigkeit von Europa historisch gesehen eine wichtige Rolle. In der heute sehr finanzkräftigen und von Geschichte, Kultur und Bildung geprägten Stadt lassen sich viele Spuren der Vergangenheit besichtigen. Der ca. 4 km lange Freedom Trail, der in der Innenstadt markiert ist, verbindet die historischen Orte auf einer abwechslungsreichen Führung miteinander.
Boston besitzt zudem eine sehr hohe Lebensqualität, die sich auch in den Restaurants, Parks und den Freizeitmöglichkeiten am Wasser ausdrückt.
Der Campus der weltbekannte Harvard Universität und des MIT lassen sich im Stadtteil Cambridge besichtigen.

Los Angeles

Nur etwa eine Autostunde von der Metropole entfernt liegt die Halbinsel Cape Cod. Sie ist bekannt für ihren atlantischen Flair und ist Wochenend-Domizil für viele betuchte New Yorker und Bostoner. Die Inseln Martha's Vineyard und Nantucket liegen südlich vorgelagert. Hier liegen zahlreiche Villen, die in den Sommermonaten als Refugium für die Oberschicht der amerikanischen Gesellschaft an der Ostküste dienen. Präsident Obama verbrachte viele Sommerferien während seiner Präsidentschaft auf Martha's Vineyard. Cape Cod lockt mit langen Stränden, maritmen Ambiente und fangfrischer Meeresküche.
Die Kleinstadt Provincetown liegt ganz an der Spitze von Cape Cod. Hier haben sich verschiedene Künstler und Freigeiste angesiedelt. Die Siedlung ist besonders in der Schwulen- und Lesbenszene als Urlaubsort beliebt.

Niagarafälle

Die berühmten Niagarafälle liegen auf der Grenze zwischen Kanada und den USA. Der Niagara Fluss stürzt hier in drei unterschiedlichen Wasserfällen bis zu 57 m in die Tiefe. Die an einer recht geraden Kante verlaufenden American Falls und Bridal Falls befinden sich auf der amerikanischen Seite, während die spektakuläreren hufeisenförmigen Horseshoe Falls nur wenig weiter auf kanadischem Grund liegen. Sie können die gigantischen Wassermassen am besten von der kanadischen Seite von der Besucherterasse aus überblicken. Pro Sekunde strömen hier etwa 3.000 Kubikmeter Wasser über die Fälle. Neben einer dichten Gischt begleitet auch eine gewaltige Geräuschkulisse das Wasser in die Tiefe.

Niagarafälle

Es gibt zudem verschiedene Möglichkeiten, sich den Wasserfällen weiter anzunähern. Die bekannteste sind wahrscheinlich die am Unterlauf startenden Horn Blower-Ausflugsboote (ehemals "Maid of the Mist"), die von unten in das aufstobende Gischt der Fälle ranfahren. Weiter kann man an den American Falls zu Fuß hinter den Wasserfall und auch auf eine Plattform direkt am Fuße gelangen ("Journey behind the Falls"). Nass wird wird man bei allen Möglichkeiten gleichermaßen.
Wer es trocken und spektakulär mag, der kann vor Ort auch einen der angebotenen Helikopter-Rundflüge buchen und eine unvergessliche Aussicht über die Niagarafälle genießen.

Kontakt

Beratungszeiten
Mo-Fr: 11.00 bis 13.00 Uhr

Hotline:
05821 / 542672-0

E-Mail:

Kontakt-Informationen:
alle anzeigen

Kommentare

Walter W., Brixen:
"Wie bereits angekreuzt.. Freundlich. Effektiv. Zuvorkommend.. Nur zum weiterempfehlen.. "
"Wie bereits angekreuzt.. Freundlich. Effektiv. Zuvorkommend.. Nur zum weiterempfehlen.. "
Hendrik V., München:
"Wirklich ideal, wie man sich selbst die Bausteine zusammenklicken kann und dann einfach nach Gusto und Geldbeutel die passenden Hotels dazu aussucht. Einfacher und besser hätte es ... "
"Wirklich ideal, wie man sich selbst die Bausteine zusammenklicken kann und dann einfach nach Gusto und Geldbeutel die passenden Hotels dazu aussucht. Einfacher und besser hätte es fast nicht sein können! Dankeschön!"
Monika R., Tuebingen:
"für uns war es hilfreich, dass bei FraserWay deutschsprachiges Personal arbeitet: auch wenn wir selbst gut Englisch sprechen, besitzen wir kein Fachvokabular für Wohnmobile... ... "
"für uns war es hilfreich, dass bei FraserWay deutschsprachiges Personal arbeitet: auch wenn wir selbst gut Englisch sprechen, besitzen wir kein Fachvokabular für Wohnmobile... \r\n\r\nDer Service von TransCanada Touristik war ebenfalls sehr gut! Hilfreich könnte allenfalls ein Hinweis auf der Homepage sein, dass in der Hochsaison Stellplätze auf Campingplätzen in Ferienregionen vorab reserviert werden sollten. "