Trans Amerika
Reisen
www.trans-amerika-reisen.de
05821 / 542672-0

Routen-Vorschläge USA

Route 1

Der große Westen

Die berühmten Nationalparks im Westen und San Francisco

Routenvorschlag für USA-ReiseReiseführer USA
mit freundlicher Unterstützung unseres Partners dem Reise Know-How Verlag.
Die Routen sowie alle Informationen und viele nützliche Tipps für Ihren USA-Urlaub finden Sie in den Reiseführern von Reise Know-How.
zur Routen-Übersicht

Route

Von San Francisco aus starten Sie Richtung Norden durch die beeindruckenden Redwoodwälder. Auf Ihrere großen Rundreise besuchen Sie alle bekannten Nationalparks wie Yellowstone, Yosemite, Grand Canyon, Bryce Canyon und mehr. Las Vegas bildet zudem eine farbenfrohe Ergänzung Ihres Erlebnisses.

Details

Verlauf:

San Francisco - Avenue of the Giants - Humboldt County - Redwoods Parks - Crater Lake - Lava Lands - Bend - (Hells Canyon) - Boise - (Craters of the Moon) - Yellowstone/Grand Teton Parks - Flaming Gorge NRA - Dinosaur National Monument - Arches National Park - (Mesa Verde National Park - Monument Valley - Natural Bridges NM - Lake Powell) - Capitol Reef National Park - Grand Staircase-Escalante - Bryce Canyon und Zion National Park - Grand Canyon National Park - Lake Mead NRA - Las Vegas - Death Valley - Yosemite National Park - San Francisco

Streckenlänge:

mit Abstechern ca. 5000 Meilen (8000km)

Zeitbedarf:

mind. ca. 4 Wochen

Empfohlener Reisebeginn:

Anfang Juni bis Ende August. Bei Reisebeginn im Juni in umgekehrter Richtung

Bemerkungen:

Die Route ist besonders geeignet für diejenigen, die nur in den Sommermonaten Zeit haben und neben San Francisco unbedingt die Nationalparks Yosemite, Yellowstone und Grand Canyon sehen wollen. Ruhiger wäre es, den Grand Canyon auszulassen. und vom Zion Park quer durch Nevada zum Yosemite Park zu fahren. Naturgemäß wird es auf einigen Teilstrecken sehr heiß (Zentrales Oregon, Wyoming, Las Vegas Death Valley).

Lassen Sie sich von uns beraten, mit welchem Wohnmobil oder Mietwagen Sie diese Tour am besten umsetzen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Mietbedingungen und Fahrbeschränkungen je nach Vermieter unterscheiden. Einige Strecken sind möglicherweise nicht erlaubt oder Sie müssen diese (lt. Mietbestimmungen des Vermieters) auf eigenes Risiko fahren.

Erweitertungsmöglichkeiten:

Durch Klammern bzw. unterbrochene Linien sind Umwege gekennzeichnet, die bei mehr als 4 Wochen Reisezeit einbezogen werden könnten.
Diese Informationen zu den Routenvorschlägen wurden uns freundlicherweise vom Reise Know-How Verlag zur Verfügung gestellt.
Alle hier enthaltenen Informationen und Daten wurden von den Autoren mit großer Sorgfalt recherchiert, zusammengestellt und vom Verlag gewissenhaft bearbeitet. Inhaltliche und sachliche Fehler sind dennoch nicht auszuschließen. Alle Angaben erfolgen daher ohne Gewähr für die Richtigkeit im Sinne einer Produkthaftung. Verlag und Autor übernehmen keine Verantwort und und Haftung für eventuelle inhaltlich oder sachliche Fehler.
Warenkorb (0)
Im Warenkorb befinden sich keine Reisebausteine
anzeigen